direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Max Theilig, M.Sc.

Werdegang

Lupe

Studium des Wirtschaftsingenieurwesens (M. Sc.) an der Technischen Universität Berlin mit Vertiefung Gesundheitstechnik. Davor Studium des Wirtschaftsingenieurwesens (B.Sc) an der TU Berlin mit Vertiefung Elektrotechnik sowie Informations- und Kommunikationsmanagement. Schwerpunkte in den Bereichen Softwareentwicklung, IT-Services, Datenanalyse sowie Qualitätsmanagement.

  • Seit Februar 2017: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Informations- und Kommunikationsmanagement der TU Berlin (Prof. Dr. Rüdiger Zarnekow)
  • Seit November 2018: Research Fellow at Northwestern University - The Feinberg School of Medicine. Collaborating with the Center for Behavioral Intervention Technologies (CBITs), www.cbits.northwestern.edu. Data Science and Machine Learning for digital mental health.
  • 2016/2017: IT-Systementwickler Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG, Aviation and Aeronautical Systems
  • 2015/2016: Research Associate beim Heinrich-Hertz-Institut für Nachrichtentechnik der FhG, Abteilung Photonische Komponenten, Arbeitsgruppe Detektoren
  • 2014: Masterarbeit zum Thema „Entwicklung eines Qualitätsmanagementsystems für optische Halbleiter-Detektoren mit 90°-Hybriden durch ein empirisch statistisches Vorgehen nach Six-Sigma“
  • 2011-2014: Wissenschaftliche Hilfskraft beim Heinrich-Hertz-Institut für Nachrichtentechnik der FhG, Abteilung Photonische Komponenten: Software- & Datenbankentwicklung zur stat. Analyse, Qualitätssicherung und Prozessoptimierung

Projekte

  • SELFPASS

    • Entwurf einer therapeutisch wirksamen Plattform für ein patientenindividualisierbares Therapie- und Selbstmanagement für psychisch alterierte Patienten mit Depressionen
    • SELFPASS Web-Auftritt

  • Open Integration Hub

    • Entwicklung einer Open Source Integrationsplattform mit Master Data Management für hybride Einsatzszenarien in KMU
    • OIH Web-Auftritt

Abschlussarbeiten

Derzeit können Themen zu folgenden Forschungsbereichen bearbeitet werden:

  • Literature Review zum Thema "IT Architectures"
  • Wearable Computing and:

    • Machine Learning
    • Smart Data
    • Health

Eigene Themenvorschläge zu folgenden Bereich sind gerne gesehen:

  • IT-Architecture oder Design Patterns
  • Gesundheitsdigitalisierung
  • Scrum und agile Konzepte
  • Continuous Integration
  • (Software-)Prototypes oder MVP's

For interested students majoring in computer science or related fields (i.e. elec. engineering) we support theses in cooperation with the Fraunhofer Heinreich Hertz Institute:

 

Die genaue Aufgabenstellung wird im Rahmen einer Besprechung abgestimmt wobei eigene Vorschläge erwünscht sind; weitere Themen nach Absprache möglich. Die Bearbeitung kann wahlweise in deutscher oder englischer Sprache erfolgen.

Die Anbahnung und Vergabe von internen Abschlussarbeiten erfolgt koordiniert. Bei Interesse wenden Sie sich dazu bitte mit kurzem Motivationsschreiben, Lebenslauf und einer Notenübersicht an:
(for external theses please use the contact provided in the document or refer to it)

Wenn Sie Student-In der Studiengänge Informatik, Technische Informatik oder Wirtschaftsinformatik sind, bedenken Sie bitte die Anforderungen Ihrer PO. Spätestens nach der Themenfindung müssen Sie sich um einen Zweitgutachter der Fakultät IV kümmern.

Publikationen

2020

Theilig, M.-M. (2020). Blockchain Development for Increased Transparency and Novel Incentives Structures with Wearables in mHealth. Changing Landscapes - Shaping Digital Transformation and its Impact


Theilig, M.-M., Werner, J., Schoffke, F. and Zarnekow, R. (2020). The Case for mHealth Standardization for Electronic Health Records in the German Healthcare System. Information Systems. Springer International Publishing.


2019

Theilig, M.-M., Korbel, J. J., Mayer, G., Hoffmann, C. and Zarnekow, R. (2019). Employing Environmental Data and Machine Learning to Improve Mobile Health Receptivity. IEEE Access

Link zur Originalpublikation

Liu, T., Nicholas, J., Theilig, M.-M., Guntuku, S. C., Kording, K., Mohr, D. C. and Ungar, L. (2019). Machine Learning for Phone-Based Relationship Estimation: The Need to Consider Population Heterogeneity. Proc. ACM Interact. Mob. Wearable Ubiquitous Technol.. ACM, 145:1–145:23.

Link zur Originalpublikation

Kropp, L. A., Korbel, J. J., Theilig, M.-M. and Zarnekow, R. (2019). Dynamic Pricing of Product Clusters: A Multi-Agent Reinforcement Learning Approach. Proceedings of the 27th European Conference on Information Systems (ECIS)

Link zur Originalpublikation

Blankenhagel, K. J., Theilig, M.-M., Koch, H., Witte, A.-K. and Zarnekow, R. (2019). Challenges for Preventive Digital Stress Management Systems – Identifying Requirements by Conducting Qualitative Interviews. 52nd Hawaii International Conference on System Sciences (HICSS)

Link zur Originalpublikation

2018


Werner, J., Mandel, P., Theilig, M.-M. and Zarnekow, R. (2018). Auswahlprozess zur Identifikation von Einsatzmöglichkeiten für Blockchain-Technologie. HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik. Springer Fachmedien Wiesbaden, 1244–1259.

Link zur Publikation Link zur Originalpublikation

Theilig, M.-M., Pröhl, T. and Zarnekow, R. (2018). Requirements Analysis for an Open iPaaS: Exploring the CSP, ISP, and SME View. Proceedings of the 24th Americas Conference on Information Systems (AMCIS)

Link zur Originalpublikation

Theilig, M.-M., Blankenhagel, K. J. and Zarnekow, R. (2018). A Domains Oriented Framework of Recent Machine Learning Applications in Mobile Mental Health. Information Systems and Neuroscience. Springer International Publishing, 283.

Link zur Publikation Link zur Originalpublikation

Wallner, J. and Theilig, M.-M. (2018). Clusteranalyse und Mobile Health: ein Literaturreview. Data driven X — Turning Data into Value

Link zur Publikation Link zur Originalpublikation

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Max Theilig
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Sekr. H93
Hauptgebäude
Raum H9124
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Tel: +49-(0)30-314-27301
Fax: +49-(0)30-314-78702

Webseite