TU Berlin

Fachgebiet IuK-ManagementRiar, Marc

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Marc Riar, M.Sc.

Werdegang

Lupe

Studium an der Universität Mannheim im Studiengang Business Informatics (M. Sc.) mit der Vertiefung Enterprise Applications. Davor Studium der Wirtschaftsinformatik (B. Sc.) an der Hochschule Karlsruhe.

  • Seit September 2018: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Informations- und Kommunikationsmanagement der TU Berlin (Prof. Dr. Rüdiger Zarnekow)
  • 2017 – 2018: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Karlsruhe / Geschäftsstelle der Studienkommission für Hochschuldidaktik (GHD) im Projekt "Entwicklung von Annotations-, Begutachtungs- und Anreizkonzepten für OER-Repositorien unter besonderer Berücksichtigung hochschuldidaktischer Einsatzszenarien" (Programm: Digital Innovations for Smart Teaching – Better Learning)
  • 2016 – 2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Professur für "Internet Business & Internet Services" an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU), München
  • 2014 – 2015: Fiducia & GAD IT AG, Bereich SAP Basis, Karlsruhe, Werkstudent
  • 2012 – 2013: Systec & Services GmbH, Bereich Softwareentwicklung, Karlsruhe, Werkstudent und Erstellung der Bachelorarbeit zum Thema "Optimierung des Softwareentwicklungsprozesses für ein Unternehmen in der regulierten Industrie"
  • 2012: Deutsche Lufthansa AG, Bereich Sales Process Automation, East Meadow, New York (USA), Praktikant
  • 2007 – 2008: SAP Deutschland AG & Co. KG, Abteilung SME (Small & Mid-Size Enterprises) GTM (Go-To-Market), Walldorf & St. Leon Rot, Praktikant

Lehre

  • WS 18 / 19: Einführung in die Wirtschaftsinformatik (Übung)
  • SS  19: Unternehmensplanspiel
  • WS 19 / 20: IT Service Management (ITSM)
  • SS 20: Unternehmensplanspiel

Forschung

  • Human-Computer-Interaction (HCI)
  • Gamification & Serious Games
  • Augmented Reality (AR)
  • IT Adoption

Abschlussarbeiten

Aktuell sind folgende Themen zu vergeben:

  Gamification, Serious Games, AR/VR

Eigene Themenvorschläge zu den oben genannten Schwerpunkten sind gerne gesehen. Die genaue Aufgabenstellung wird im Rahmen einer Besprechung abgestimmt. Die Bearbeitung kann wahlweise in deutscher oder englischer Sprache erfolgen.

Die Anbahnung und Vergabe von Abschlussarbeiten erfolgt koordiniert. Bei Interesse wenden Sie sich dazu bitte mit kurzem Motivationsschreiben, Lebenslauf und einer Notenübersicht an:

Wenn Sie Student-In der Studiengänge Informatik oder Wirtschaftsinformatik sind, bedenken Sie bitte die Anforderungen Ihrer PO. Spätestens nach der Themenfindung müssen Sie sich selbstständig um einen Zweitgutachter der Fakultät IV kümmern.

Publikationen

2021

Riar, M., Korbel, J., Xi, N., Zarnekow, R. and Hamari, J. (2021). The Use of Augmented Reality in Retail: A Review of Literature. 54th Hawaii International Conference on System Sciences (HICSS), Kauai, HI, 2021 (forthcoming)


2020

Riar, M. (2020). Using Gamification to Motivate Cooperation: A Review. Forty-First International Conference on Information Systems (ICIS), Hyderabad, India


Riar, M., Morschheuser, B., Hamari, J. and Zarnekow, R. (2020). How game features give rise to altruism and collective action? Implications for cultivating cooperation by gamification. 53rd Hawaii International Conference on System Sciences (HICSS 2020), Maui, HI, January 7-10, 2020, 695-704.

Link zur Publikation

2017

Morschheuser, B., Riar, M., Hamari, J. and Mädche, A. (2017). How games induce cooperation? A study on the relationship between game features and we-intentions in an augmented reality game. Computers in human behavior, 77, 169-183.

Link zur Originalpublikation

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe