direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Modul: Einführung in die Wirtschaftsinformatik (VL + UE, 6 ECTS)

Lernergebnisse:

Das Modul vermittelt den Studierenden die grundlegenden Inhalte und Aufgabenbereiche der Wirtschaftsinformatik. Die Studierenden erhalten Einblicke in Methoden und Modelle der Wirtschaftsinformatik und lernen, diese auf Praxisbeispiele anzuwenden. Sie werden in die Lage versetzt, die Einsatzgebiete und Herausforderungen der Wirtschaftsinformatik im Unternehmen zu beurteilen und selbstständig Problemstellungen aus diesem Bereich zu analysieren und zu lösen. Des Weiteren werden aktuelle Entwicklungen im Bereich der Wirtschaftsinformatik vermittelt. In diesem Modul wird das erforderliche Basiswissen für die weiterführenden Veranstaltungen des Fachgebiets vermittelt.

Lehrinhalte:

Die Bedeutung von Informations- und Kommunikationssystemen für den Unternehmenserfolg nimmt kontinuierlich zu. Viele Geschäftsprozesse sind heute nicht mehr ohne IT-Systeme durchführbar oder werden bereits vollständig durch diese abgewickelt. Die Wirtschaftsinformatik beschäftigt sich mit der Erkennung und Umsetzung der Potentiale der IuK-Technologien in unternehmerische Lösungen. Angestrebt wird der im Hinblick auf das Unternehmensziel bestmögliche Einsatz der Ressource Information. Im Mittelpunkt stehen die Planung, Umsetzung, Steuerung und Kontrolle von IT-Systemen sowie das Management der Schnittstelle zwischen IT-Technologie und Geschäft im Unternehmen.

Die Veranstaltung ist dreigeteilt und setzt sich aus einer Online-Vorlesung, Präsenzveranstaltung und Übungen in Kleingruppen zusammen.

Die Online-Vorlesung behandelt grundlegende Inhalte der Wirtschaftsinformatik und stellt wichtige Aufgabenbereiche und Bausteine vor. Zentrale Themen sind der Aufbau der IuK-Infrastruktur, die inner- und überbetriebliche Informationsverarbeitung, die Herausforderungen bei der Gestaltung von Informationssystemen, das Informationsmanagement und Innovation durch IuK-Technologien. Die Präsenzveranstaltung dient dazu, die Inhalte aus der Online-Vorlesung anhand von aktuellen Praxisbeispielen zu illustrieren und mit den Studierenden zu diskutieren. In den Übungen werden Themen aus der Vorlesung aufgegriffen und durch die Anwendung in praxisorientierten Fallstudien vertieft. Zusätzlich bearbeiten die Studierenden Hausaufgaben, um das vermittelte theoretische Wissen zu festigen.

 

Lehrformen:

Die Modulinhalte werden durch Vorlesung und Übung vermittelt. In den Übungen stehen Hausaufgaben im Vordergrund, in denen Studierende lernen sollen, ausgewählte Methoden der Wirtschaftsinformatik anzuwenden.

 

Anrechenbarkeit: 


  • Kultur und Technik / Kunstwissenschaft (Bachelor of Arts) PO 2014
  • Kultur und Technik / Philosophie (Bachelor of Arts) PO 2014
  • Kultur und Technik / Sprache und Kommunikation (Bachelor of Arts) PO 2014
  • Kultur und Technik / Wissenschafts- und Technikgeschichte (Bachelor of Arts) PO 2014
  • Nachhaltiges Management (Bachelor of Science) StuPo 2013
  • Nachhaltiges Management (Bachelor of Science) StuPo 2017
  • Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science) StuPO 2013
  • Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science) BSc Wirtschaftsinformatik StuPO 2015
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Science) StuPO 2015
  • Wirtschaftsingenieurwesen (Master of Science) StuPO 2015 

 

Weitere Informationen:

Eine vorherige Teilnahme an den anderen Veranstaltungen des Fachgebiets ist keine zwingende Voraussetzung. Alle relevanten Inhalte werden den Studierenden im Rahmen des Seminars vermittelt.

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Anne-Katrin Witte
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
sec. H93
Hauptgebäude
Room H 9162
Straße des 17. Juni 135
10623 Berlin
Tel.: +49-(0)30-314-27302
Fax: +49-(0)30-314-78702

Website