TU Berlin

Fachgebiet IuK-ManagementUnternehmensplanspiel (4 SWS/ 6 ECTS)

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Unternehmensplanspiel

Das Unternehmensplanspiel vermittelt betriebswirtschaftliches Wissen, zeigt Zusammenhänge in einem Unternehmen auf und ermöglicht erste Schritte in der Unternehmenswelt. Dabei beschäftigt sich das Planspiel mit der Übernahme eines mittelständischen Unternehmens. Zur Weiterführung der Geschäftsaktivitäten müssen die Teams Entscheidungen in den Bereichen Entwicklung, Einkauf, Produktion, Verwaltung, Finanzen und Vertrieb treffen. Dabei stellt das Unternehmensplanspiel das aktive Lernen in den Vordergrund. Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden auf Grund der theoretischen Inhalte und der durch die Teams selbst festgelegten Strategie mit Ihren Teammitgliedern zu interagieren, Situationen zu analysieren und die Resultate ihres Handelns zu reflektieren.


Lernziele:

  • Betriebs-wirtschaftlichen Kenntnisse und Denkweisen praktisch anwenden und vertiefen
  • Unternehmensweite Zusammenhänge (interne wie externe Einflussgrößen) erkennen
  • Prozesse der Entscheidungsfindung im Team effizient und konstruktiv gestalten
  • Vorgegebene Ziele durch das Umsetzen von Plänen und Entscheidungen erreichen

Inhalte:

  • Ziel-, Strategieplanung und Umsetzung
  • Absatzplanung
  • Marketing-Mix (Preis-, Produkt-, Vertriebs- und Kommunikationspolitik)
  • Kapazitäts- und Kostenplanung
  • Investitions- und Deckungsbeitragsrechnung
  • Gewinn- und Verlustrechnung
  • Bilanzen

Modulbestandteile:

  • Einführung in das Unternehmensplanspiel
  • Bearbeitung der Unternehmenplanspiel-Simulation in Teams
  • Präsentation der Simulationsergebnisse (Abschlusskonferenz)
  • Schriftliche Ausarbeitung eines Geschäftsberichts

Teilnehmerzahl und Anrechenbarkeit:

  • Teilnehmerzahl: min. 6, max. 30 Teilnehmer
  • Anrechenbarkeit: 4 SWS / 6 ECTS


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe